Bischofshofen: Unfälle auf der Tauernautobahn

Slide background
Symbolbild
© Dmitry Kalinovsky, shutterstock.com
20 Jän 19:43 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Gegen 10:20 Uhr des 20. Jänner 2020 kam es bei der Auffahrt zur Tauernautobahn im Bereich Knoten Pongau, Fahrtrichtung Bischofshofen zu einer seitlichen Kollision zwischen zwei Pkw. Dabei verletzte sich ein 31-jähriger Halleiner im Nackenbereich, der 21-jährige Ungar blieb unverletzt. Keiner der beiden war alkoholisiert.

Im Bereich Grödig, Fahrtrichtung Deutschland/Wien kam es im Morgenverkehr zu einem Auffahrunfall zwischen drei Fahrzeugen. Eine 46-jährige Pongauerin klagte über Nackenschmerzen. Die anderen Pkw Lenker blieben unverletzt, keiner war alkoholisiert. Die Rettung brachte die Verletzte in das Unfallkrankenhaus Salzburg.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg