Wien: Winterurlaub in Österreich - Das sollten Sie auf keinen Fall verpassen

Slide background
Symbolbild
© Max Topchii, shutterstock.com
09 Mai 10:23 2020 von Redaktion International Print This Article

Sind Sie ein begeisterter Skifan? Dann ist Österreich das Reiseziel Ihrer Wahl. Unzählige Skigebiete und eine hohe Schneegarantie sorgen in den Wintermonaten für lang anhaltenden Pistenspaß. Das Land und die Regionen rund um die Berge bieten Groß und Klein eine Menge Vielfalt. Wir haben Ihnen die schönsten Hotspots und Aktivitäten zusammengestellt.

Die großen Skigebiete in Österreich

Den meisten Menschen dürfte Ischgl ein Begriff sein, wenn sie sich für das Skifahren interessieren. Die beliebte Stadt bzw. das Skigebiet im Paznaun liegt im Westen Österreichs. Hier stehen Ihnen zahlreiche Lifte und Seilbahnen zur Verfügung, die Sie in Windeseile auf den Gipfel bringen. Besonders beliebt sind die Après Ski Partys und die Top of The Mountain Konzerte mit bekannten Musikern.

Unser Tipp: Achten Sie beim Skifahren unbedingt auf Ihre Sicherheit. Zu einer guten Ausrüstung gehören ein hochwertiger Skianzug, eine Skibrille, Handschuhe und natürlich ein erstklassiger Helm. Ein Skihelm von xspo ist beispielsweise eine gute Wahl. Erhältlich mit und ohne Visier findet jeder Skifahrer dort das passende Modell.

Wer es etwas ruhiger bevorzugt, findet im Skigebiet Sölden in den Österreicher Alpen den perfekten Ort für den nächsten Skiurlaub. Mehrere Liftanlagen stehen auf den Pisten bereit. Sölden liegt im Ötztal, genauer gesagt in Tirol und ist über die Öztaler Gletscherstraße zu erreichen. Eine Auszeit vom Skitrubel bieten der Gaislachkogl, der Tiefenbachkogl und der Schwarze Schneid. Jeder für sich mehr als 3000 Meter hoch und mit gut erreichbaren Aussichtsplattformen ausgestattet.

Wenn es etwas außergewöhnlicher sein darf

Sie möchten neben der rasanten Abfahrt auf den Schneepisten auch mal etwas anderes ausprobieren? Dann könnte die Freestyle-Anlage im Zell am Ziller die richtige Wahl für Sie sein. Dabei handelt es sich um ein Angebot der Zillertal Arena. Allen Gästen steht die Nutzung kostenlos zur Verfügung. Zentrum der Anlage ist ein Landing Bag. Damit können auch Hobbysportler wilde Sprünge von der Schanze durchführen und trotzdem weich landen. Der Clou: Das Landekissen steht nicht einfach auf dem Untergrund und federt den Aufprall ab, sondern wurde an die Neigung des Bergs angepasst. Damit lässt sich ein realistisches Lande-Gefühl simulieren. Ein großer Spaß ohne Gefahr für Jung und Alt.

Und was passiert abseits der Pisten?

Selbstverständlich hat Österreich im Winter noch mehr zu bieten, als Skipisten und Berge. Die wunderschönen Städte wie Wien oder Salzburg laden zu großen Shoppingtouren ein. Es gibt zahlreiche Museen und natürlich Natur ohne Ende. Wanderungen und Ausflüge jeglicher Art, die hinaus in die Wildbahn führen, sorgen bei allen Besuchern für unvergessliche Momente. Nach einem langen Tag an der kalten Luft, freuen Sie sich dann auf einen gemütlichen Abend vor dem Kamin, ein echter Kuschelurlaub eben.

Unser Tipp: Besuchen Sie doch einmal eine der beliebten Thermen, wie die Therme Kaprun. Ein erholsames Erlebnis für Körper und Geist.