Ennsdorf: Tödlicher Arbeitsunfall - Einklemmt zwischen Silo u LKW

Slide background
Notarzt - Symbolbild
© regionews.at
05 Aug 17:44 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 38-jähriger ungarischer Staatsbürger begab sich am 5. August 2020, gegen 10.00 Uhr, auf einem Firmengelände in Ennsdorf zu den Silos, um Futtermittel zu laden. Nachdem der Anhänger des Lkws voll war, stieg der Lkw-Fahrer aus unbekannter Ursache aus. Kurz darauf dürfte er bemerkt haben, dass die Bremse des Lkws nicht angezogen war und der Lkw nach vorne rollte. Der 38-Jährige wollte vermutlich in die Fahrerkabine des rollenden Fahrzeuges einsteigen und wurde einige Meter weiter zwischen Lkw-Tür und Betonsilo eingeklemmt. Der 38-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.



Quelle: LPD Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg