St.Lorenz: Sechsjähriger bei Absturz auf der Drachenwand tödlich verletzt

Slide background
Sechsjähriger bei Absturz auf der Drachenwand in St. Lorenz tödlich verletzt
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
23 Feb 10:00 2020 von Lauber Matthias Print This Article

ST. LORENZ. Ein Sechsjähriger ist Samstagabend bei einem Absturz auf der Drachenwand in St. Lorenz (Bezirk Vöcklabruck) tödlich verunglückt. Das Kind war gemeinsam mit seiner Mutter, deren Lebensgefährten und einem Freund bei der Klettertour auf den Drachenwand-Klettersteig dabei. "Eine 42-jährige tschechische Staatsbürgerin unternahm am Vormittag des 22. Februar 2020 gemeinsam mit ihrem sechsjährigen Sohn, ihrem 41-jährigen Lebensgefährten und einem gemeinsamen 37-jährigen Freund eine Klettertour über den Drachenwand-Klettersteig zum Gipfel des gleichnamigen Berges. Sie stiegen gegen 10:30 Uhr in den Klettersteig ein und erreichten gegen 16:50 Uhr den Gipfel. Anschließend stiegen sie über den Hirschsteig wieder Richtung Tal ab. Nach ersten Ermittlungen dürfte der Sechsjährige gegen 18:20 Uhr ausgerutscht sein und stürzte ca. 60 bis 70 Meter in den sogenannten Saugraben ab. Er erlitt dabei tödliche Verletzungen," berichtet die Polizei am Sonntagvormittag.


Quelle: www.laumat.at



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: