Unterweißenbach: Reitunfall

Slide background
Hubschrauber - Symbolbild
© ÖAMTC
23 Aug 17:28 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Eine 57-Jährige aus Linz ritt am 23. August 2020 gegen 15 Uhr mit einer Gruppe von insgesamt acht Reitern auf der Unterweißenbacher Straße, L1442, Richtung Königswiesen. Im Ortschaftsbereich Hinterreith, Gemeinde Unterweißenbach, scheute der Wallach aufgrund eines vorbeifahrenden Pkw und brach nach rechts in eine etwa sechs Meter steil abfallende Böschung aus. Am Ende der Böschung stürzte die Reiterin aus dem Sattel und kam nach mehreren Überschlägen auf der Wiese zu liegen. Die 57-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber "Christophorus 10" in das Unfallkrankenhaus Linz gebracht. Das Pferd blieb unverletzt.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: