Rosental an der Kainach: Raddieb innerhalb Minuten gestellt

Slide background
Polizeiauto - Symbolbild
© Creativan, shutterstock.com
08 Aug 16:12 2021 von Redaktion Salzburg Print This Article

Dank einer aufmerksamen Zeugin und einer schnell eingeleiteten Fahndung konnte Samstagnachmittag, 7. August 2021, ein Fahrraddieb kurz nach der Tat von der Polizei gestellt werden.

Gegen 13:30 Uhr beobachtete die Inhaberin eines Imbisswagens wie ein 39-jährige Ungar ein hochpreisiges E-Bike von einem Geschäftsparkplatz in sein Auto lud. Die 44-jährige Zeugin verständigte daraufhin die Polizei. Dank ihrer genauen Täter- und Fahrzeugbeschreibung konnte der Ungar von Polizeibeamten beim Autobahnzubringer Mooskirchen angehalten werden.
Die Polizisten fanden im Kofferraum des Autos ein weiteres E-Bike, welches nicht dem 39-Jährigen gehörte. Die Beamten konnten ermitteln, dass der Ungar bereits vor dem beobachteten Diebstahl ein Fahrrad vor einem Wohnhaus im Bezirksgebiet entwendete. Die beiden Fahrräder haben einen Wert von circa zehntausend Euro.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: