Krumau am Kamp: PKW erwischt Fußgängerin

Slide background
Rettungswagen - Symbolbild
© erysipel, pixelio.de
10 Sep 17:47 2021 von Redaktion Salzburg Print This Article

Eine 27-Jährige aus dem Bezirk Zwettl lenkte am 8. September 2021, gegen 22.30 Uhr, einen Pkw auf der L 8088 im Gemeindegebiet von Krumau am Kamp, von Preinreichs kommend in Fahrtrichtung B 32. Bei Straßenkilometer 11,415 dürfte sie das Fahrzeug ziemlich fahrbahnmittig angehalten haben und ausgestiegen sein um vermutlich nach einem verletzten Tier zu suchen. Zur selben Zeit lenkte ein 64-Jähriger aus dem Krems-Land einen Pkw von der B 32 kommend in Fahrtrichtung Preinreichs. Er wurde auf das beleuchtet abgestellte Fahrzeug aufmerksam, habe die Fahrtgeschwindigkeit verringert und sei an dem Pkw vorbeigefahren. Aus bisher unbekannter Ursache dürfte es zur Kollision zwischen der Fußgängerin und dem Pkw gekommen sein. Die Frau kam auf einer Grünfläche neben der Fahrbahn zum Liegen. Sie wurde nach der Erstversorgung mit schweren Verletzungen in das Landesklinikum Horn verbracht.



Quelle: LPD Niederösterreich



  Markiert "tagged" als: