Kirchbach in der Steiermark: Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Slide background
Notarzt - Symbolbild
© Joerg Huettenhoelscher, shutterstock.com
20 Jun 08:58 2021 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 25-jähriger Motorradlenker aus dem Bezirk Leibnitz erlitt Samstagabend, 19. Juni 2021, bei einer Kollision mit einem Pkw, gelenkt von einem 28-Jährigen aus dem Bezirk Südoststeiermark, tödliche Verletzungen.

Gegen 19.30 Uhr kollidierten die Fahrzeuglenker aus bisher unbekannter Ursache frontal auf einer Gemeindestraße im Ortsteil Glatzau. Trotz der sofort eingeleiteten medizinischen Notversorgung erlag der 25-Jährige noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der Pkw-Lenker war bei dem Vorfall unverletzt geblieben, ein Alkotest ergab eine schwere Alkoholisierung. Die Angehörigen des Verstorbenen wurden im Beisein des Kriseninterventionsteams verständigt.

Aufgrund der unklaren Spurenlage wurde von der Staatsanwaltschaft Graz noch am selben Abend ein Sachverständiger zur Unfallstelle beordert. Weitere Erhebungen werden Sonntagvormittag durchgeführt.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: