Trofaiach: Motorradfahrer schwer verletzt

Slide background
Rettung - Symbolbild
© regionews.at
29 Jul 12:21 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Dienstvormittag, 28. Juli 2020, ereignete sich in einem Kreuzungsbereich ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein Motorradlenker unbestimmten Grades verletzte.

Der Unfall ereignete sich gegen 09:10 im Ortsgebiet von Trofaiach: Ein 46-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Leoben dürfte an einer Kreuzung einen 71-jährigen Motorradlenker aus Leoben übersehen haben und kollidierte mit diesem. Der 71-Jährige erlitt durch die Kollision eine schwere Beinverletzung und musste vom Roten Kreuz ins UKH Kalwang gebracht werden. Der Pkw-Lenker blieb bei dem Unfall unverletzt, an beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Ein mit beiden Lenkern durchgeführter Alkotest verlief überdies negativ.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg