Gries: Grazer ausgeraubt

Slide background
Polizeiauto - Symbolbild
© regionews.at
10 Sep 21:03 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Donnerstagmorgen, 10. September 2020, beraubte ein bislang noch unbekannter Täter einen 39-jährigen Grazer.

Mit zwei ihm unbekannten männlichen Personen konsumierte ein 39-jähriger Grazer in der Nacht auf den 10. September 2020 alkoholische Getränke. Gegen 05:45 Uhr forderte einer der beiden Männer den 39-Jährigen schließlich auf, ihn für ein Gespräch in den Innenhof eines Mehrparteienwohnhauses zu begleiten. Dieser Aufforderung kam der Grazer nach, wobei er unmittelbar nach Eintreffen im Innenhof aus ihm unbekannten Gründen das Bewusstsein verlor. Als er wenig später wieder zu sich kam, bemerkte er, dass ihm seine Geldtasche samt Inhalt sowie sein Mobiltelefon fehlten und auch der ihm unbekannte Mann war nicht mehr anwesend. Der 39-Jährige ging daraufhin nach Hause und erstattete wenige Stunden später die Anzeige bei der Polizei. Einige der geraubten Gegenstände konnten im Laufe des 10. September 2020 in der Nähe des Tatortes wieder aufgefunden werden, die genaue Schadenssumme ist unbekannt. Aufgrund anhaltender Schmerzen begab sich der 39-Jährige in weiterer Folge nach der Anzeigenerstattung ins UKH Graz.

Täterbeschreibung: ca. 177cm groß/70 kg schwer, schmale Statur, dunkler Kurzhaarschnitt, helle Haut mit östlichem Einschlag, ca. 2 cm große Narbe am Oberkopf.

Mögliche Zeugen oder Auskunftspersonen werden ersucht, sich beim Kriminalreferat Graz unter 059133/65 3333 zu melden.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg