Ottensheim: Fischer (43) bei Suchaktion in der Donau tot aufgefunden

Slide background
Fischer (43) bei Suchaktion in der Donau bei Ottensheim tot aufgefunden
Foto: Christian Schürrer
02 Dez 11:00 2021 von Lauber Matthias Print This Article

OTTENSHEIM. Traurige Gewissheit brachte am Donnerstagvormittag die Fortsetzung der Suchaktion nach dem vermissten 43-jährigen Fischer in der Donau bei Ottensheim (Bezirk Urfahr-Umgebung). Der 43-jährige Fischer soll laut Polizei Mittwochnachmittag im Bereich der Innbachmündung - die zwar zum Gemeindegebiet von Ottensheim gehört, aber auf der Wilheringer Seite liegt - plötzlich in die Donau gestürzt sein. Ein Zeuge soll dann noch versucht haben, den Mann zu retten, dieser Rettungsversuch gelang jedoch nicht mehr. Umgehend wurde ein Großaufgebot an Einsatzkräften an den Einsatzort geschickt. Die Suchaktion musste Mittwochabend dann aber vorerst erfolglos abgebrochen werden. Donnerstagvormittag wurde die Suche fortgesetzt, der Mann konnte jedoch leider nur mehr tot geborgen werden. "Am 02. Dezember 2021 kurz vor 10:00 Uhr fand ein Taucher der Feuerwehr die Leiche des 43-Jährigen nur wenige Meter neben der Stelle, an der er zuletzt gesehen worden war", bestätigte die Polizei Donnerstagabend.


Quelle: www.laumat.at



  Markiert "tagged" als: