Kleinwalsertal: Fahrzeugbergung nach Naviverirrung

Slide background
Foto: Feuerwehr / Pixabay / Symbolbild
11 Nov 08:44 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Eine 49-jährige Lenkerin fuhr mit ihrem PKW ins Kleinwalsertal. Dabei wurde sie in Mittelberg vom Navigationsgerät über eine Seitenstraße zum Zielort Ortsteil Baad geleitet. Folglich ging die Straße im Wald in einen Fußweg über. Auf mutige und abenteuerliche Weise versucht die Lenkerin hartnäckig den Zielort auf der vom Navi vorgegebenen Route zu erreichen. Dies bis zu einer abschüssigen Stelle, bei dem der Weg einfach zu schmal für die Weiterfahrt war. Beim Versuch, wieder auf dem schmalen Weg zurückfahren, geriet das Fahrzeug talseitig über den Weg in starke Schräglage und musste von der Feuerwehr Mittelberg per Seilwinde wieder auf den Weg gezogen werden.




Quelle: LPD Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg