Ansfelden: Wohnungswesen in Ansfelden

Slide background
Foto: Stadtgemeinde Ansfelden
06 Jän 05:00 2022 von Redaktion Salzburg Print This Article

In unserer Stadtverwaltung haben wir seit Beginn des Jahres ein neues Gesicht für das Wohnungswesen: Ivona Saraf wird dieses wichtige Thema, Wohnen ist schließlich eines der Grundbedürfnisse in unserem Leben, übernehmen. Gemeinsam mit Wohnungsstadträtin Andrea Jagereder und Ramona Kilian, die derzeit die Ansprechpartner für Sie ist, hat sich Bgm. Christian Partoll einen Überblick über die wichtigsten Agenden gemacht.

Die Stadtgemeinde Ansfelden erfreut sich als Wohnort seit vielen Jahren großer Beliebtheit. Verschiedene Wohnbauträger bieten Wohnraum zur Miete an. Viele dieser Wohnungen sind mit Landesmitteln gefördert und sind dadurch günstiger in der Miete. Die Stadt Ansfelden hat das Vorschlagsrecht für viele dieser Wohnungen. Über die Vergabe entscheidet der Wohnungsausschuss (ein politisches Gremium) nach einem fixen Punktesystem. Dieses umfasst Punkte wie die Dauer der Anmeldung, die Anzahl der Personen im Haushalt, der Bezug zu Ansfelden oder auch die Dringlichkeit.

Sie haben mehr Fragen zum Thema Wohnen in Ansfelden? Dann kommen Sie zu einem der nächsten Wohnungssprechtage am 10. Jänner, 24. Jänner und 7. Februar - jeweils von 16.30 bis 18 Uhr ins neue Stadtamt. Achtung- ab sofort finden die Sprechtage im 2. OG, gleich neben dem Trauungs- bzw. Gemeinderatssaal statt. Bitte meldet Euch hierfür unbedingt vorher an- entweder unter [email protected] oder per Telefon: 07229/840-1025.


Quelle: Stadtgemeinde Ansfelden