Wien: Wien-Wahl 2020 - Versand der Wahlkarten beginnt am 14. September

Slide background
Wien

14 Sep 05:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Bei persönlicher Beantragung der Wahlkarte ist auf Wunsch Stimmabgabe gleich vor Ort im Wahlreferat des Magistratischen Bezirksamts möglich

Wer am Wahltag zum Beispiel wegen Ortsabwesenheit oder aus gesundheitlichen Gründen nicht im zuständigen Wahllokal wählen kann, hat die Möglichkeit, eine Wahlkarte zu beantragen. Mit einer Wahlkarte kann in einem beliebigen Wiener Wahlkarten-Wahllokal oder per Briefwahl im In- und Ausland die Stimme abgegeben werden.

Wahlberechtigte Personen, die ihre Wahlkarte ab 14. September 2020 persönlich im zuständigen Wahlreferat beantragen, können auf Wunsch auch gleich vor Ort per Briefwahl Ihre Stimme abgeben. Für die Stimmabgabe stehen mobile Abgabesäulen mit einem Sichtschutz zur Verfügung.

Wahlkartenanträge können bis 7. Oktober 2020 schriftlich (z. B. online unter wien.gv.at/wahlen) und bis 9. Oktober 2020, 12.00 Uhr, persönlich im zuständigen Wahlreferat des Magistratischen Bezirksamtes gestellt werden. Im 2., 4., 6., 8., 9. und 19. Bezirk gibt es eigene Wahlreferate außerhalb des Bezirksamtes.

Die Wahlreferate haben ab Montag, dem 14. September 2020, bis zum 9. Oktober 2020, erweiterte Öffnungszeiten:

· Montag bis Freitag von 8-18 Uhr, ausgenommen Freitag 9. Oktober 2020, 8 bis 12 Uhr

· Zusätzlich:

o Samstag, 26. September 2020, 8 bis 12 Uhr

o Samstag, 3. Oktober 2020, 8 bis 12 Uhr

o Mittwoch, 7. Oktober 2020, 8 bis 20 Uhr

Eine Terminreservierung ist nicht erforderlich. Um die Verbreitung des Coronavirus zu verhindern, besteht für die Kundinnen und Kunden in den Amtshäusern der Stadt Wien in den Wartebereichen und bei den Amtshandlungen die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Es wird darum ersucht, einen eigenen Kugelschreiber mitzubringen.

Rücksendung der Briefwahlkarten

Eine für die Briefwahl verwendete Wahlkarte muss bis spätestens am Wahltag, dem 11. Oktober 2020, 17.00 Uhr, per Post, Botin bzw. Boten oder durch persönliche Abgabe bei der zuständigen Bezirkswahlbehörde einlangen. Die Adresse ist auf der Wahlkarte bereits aufgedruckt. Die verwendete Briefwahlkarte kann auch am Wahltag in jedem Wahllokal und in jeder Wiener Bezirkswahlbehörde bis 17 Uhr abgegeben werden.

Informationen zur Beantragung einer Wahlkarte, zur Briefwahl sowie alle weiteren Informationen zur Wien-Wahl 2020 sind online unter wien.gv.at/wahlen abrufbar. Darüber hinaus steht das Stadtservice Wien unter der Telefonnummer 01/4000-4001 gerne für Auskünfte zur Verfügung.


Quelle: Stadt Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg