Ansfelden: Wasserverband Ansfelden hat neuen Vorstand

Slide background
Foto: Stadtgemeinde Ansfelden
27 Dez 16:43 2021 von Redaktion Salzburg Print This Article

Der Wasserverband Großraum Ansfelden, mit seinem Sitz im Ortszentrum Ansfelden, hat nach den Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen einen neuen Vorstand gewählt. Bürgermeister Christian Partoll hat die verantwortungsvolle Aufgabe übernommen, der Obmann dieses Verbandes zu sein. Sein Stellvertreter ist der Bürgermeister von St. Marien Walter Lazelsberger, der Bürgermeisterkollege aus Pucking Thomas Altof fungiert als Vorstandsmitglied.


Aber was macht der Wasserverband eigentlich? Seit 1984 deckt er sämtliche Agenden in Bezug auf Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung im gesamten Verbandsgebiet für die Stadtgemeinde Ansfelden, die Marktgemeinde Pucking und die Gemeinde St. Marien ab. Der Wasserverband Großraum Ansfelden versorgt derzeit über 25.000 Menschen und beschäftigt über 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Er versorgt uns unter anderem mit einem der kostbarsten Lebensmittel: frischem Trinkwasser. Die Sicherung unseres Trinkwassers und die Reinhaltung der Gewässer sind Garanten für hohen Lebensstandard und Lebensqualität. Dass das auch so bleibt, dafür werden sich die Verbandsgemeinden und natürlich auch der neue Vorstand nachhaltig in den nächsten Jahren einsetzen!


Quelle: Stadtgemeinde Ansfelden