Was man im Spätsommer in Österreich so alles unternehmen kann

Slide background
Foto: Vined
03 Aug 20:18 2020 von Redaktion International Print This Article

Momentan fragen sich wahrscheinlich so einige Menschen, was man denn alles so im Spätsommer in Österreich Unternehmen kann. Natürlich liegt das Übliche wie Schwimmen und Wandern gehen auf der Hand. Im Folgenden wollen wir allerdings auf einige kreativere Ideen eingehen.

Was machen im Spätsommer?

Es ist bereits August und das Ende des Sommers rückt näher. Keine Sorge, genau wie im Sommer gibt es im Spätsommer in den Alpen viel zu tun! Im September drehen sich viele Ereignisse um die Ernte und das Vieh, das in die Ställe zurückkehrt. Der Spätsommer in Österreichist daher eine ideale Zeit, um das traditionelle Bergleben kennenzulernen. Es finden auch zahlreiche Sportveranstaltungen statt. So können Sie an einem Tag leckeres Essen genießen und am nächsten Tag bei einem Laufereignis oder einer Radtour schwitzen. Ein weiterer Vorteil ist, dass es in den Alpen im Spätsommer ruhiger ist als im Juli und August. Die Temperaturen sind jedoch immer noch ideal, um einen Spätsommerurlaub zu genießen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Sie im September in Österreich unternehmen können!

Almabtrieb: Rückkehr des Viehs aus den Bergen

Wenn Sie im Sommer in den Bergen gewandert sind, sind Sie wahrscheinlich auf Kühe oder Schafe gestoßen. Im Frühjahr werden Rinder auf die Bergwiesen gebracht, um dort den ganzen Sommer über zu grasen. Am Ende des Sommers findet der Almabtrieb statt und die Tiere werden in ihren Stall im Tal zurückgebracht. Der Almabtrieb ist eine alte Tradition und findet zwischen Mitte September und Anfang Oktober statt. Es wird gefeiert, dass das Vieh sicher zurückgekehrt ist. Die Kühe sind mit Blumen und Glocken geschmückt und machen einen Ausflug durch das Dorf. Der Almabtrieb wird in vielen österreichischen und schweizerischen Dörfern, aber auch an einigen Orten in Slowenien gefeiert. Wann genau der Almabtrieb stattfindet, kann je nach Dorf unterschiedlich sein, aber normalerweise ist dies am Wochenende. Zum Beispiel findet der jährliche Almabtrieb meisten Anfang bis Mitte September statt. An diesem Tag dreht sich natürlich alles um die Kühe, aber es besteht auch die Möglichkeit, lokale Spezialitäten zu genießen.

Spätsommer in Österreich für Feinschmecker

Besonders im kulinarischen Bereich gibt es im September in den Alpen viel zu tun. Eigentlich viel zu viel, aber wir möchten hier genauer hinschauen. Im Rahmen des Salzburger Bauernherbst finden vom 24. August bis 3. November zahlreiche (kulinarische) Veranstaltungen im österreichischen Salzburgerland statt. Eine der besten Veranstaltungen ist das Strudelfest in Mittersill. Hier können Sie nicht weniger als 20 verschiedene Strudelsorten probieren! Nostalgische Gerichte werden in mehreren Restaurants serviert. Vergessen Sie nicht, vor dem Ausgehen einen Blick in die Anziehkiste zu werfen, denn es gibt sogar einen Preis für das beste Kostüm! Schließlich kann ein Städtetrip nach Wien auch perfekt mit einer kulinarischen Veranstaltung kombiniert werden. An den Wochenenden vom 7. und 8. sowie 14. und 15. September findet die Genussmeile Wienerwald vor den Toren der Stadt statt. Dies ist eine 10 Kilometer lange Route, die an Weinbergen vorbei führt und auch als das längste Café der Welt bekannt ist. Hier können Sie köstliche Weine genießen.

Nette Abende zuhause

Egal ob Sie nun innerhalb Österreichs verreisen oder einfach in Ihrer persönlichen Umgebung Ihren Spätsommer genießen, Abends ist man meistens sehr müde und wenn man nicht gerade feiert, verbringt man am liebsten den Abend alleine oder mit seiner Familie. Hierbei bieten sicher allerlei Möglichkeiten an. Zum Einen kann man einen gemütlichen Fernsehabend verbringen oder vielleicht sogar im Internet surfen. Im Internet gibt es bekannterweise alle möglichen Dinge zu erleben. Ganz besonders im Trend sind momentan online Casinos. Diese bieten oftmals sogar diverse Boni wie Freispiele ohne Einzahlung an. Dadurch können Sie das Ganze genießen ohne auch nur einen einzigen Cent dafür auszugeben.

Während eines Sportereignisses ins Schwitzen kommen

All das leckere Essen kann auch einfach wieder abgenommen werden, denn im September finden in Österreich verschiedene Sportveranstaltungen statt. In Tirol können Sie eines der schönsten Wandergebiete des Landes entdecken. Die Berge dort sind sehr vielfältig und bieten sportliche Herausforderungen für die sich die meisten Menschen durchaus begeistern können. Sie können an verschiedenen Wanderungen teilnehmen, die von einem Führer geleitet werden, und es werden Vorträge gehalten. Überall in den Alpen finden verschiedene Rad- und Laufveranstaltungen statt. In Fuschl am See gibt es beispielsweise am Wochenende vom 7. bis 8. September die Radtour Eddy Merckx Classic. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird eine "Jedermann" -Tour organisiert, eine Strecke von 37 Kilometern, auf der Genuss an erster Stelle steht. Am selben Wochenende findet in Pertisau der Achenseelauf statt, eine Laufveranstaltung mit einer Runde von 23,2 Kilometern um den Achensee. Im Spätsommer in den Alpen gibt es also viel zu tun!

Lust auf den Spätsommer in den Alpen?

Egal, ob Sie einen traditionellen Almabtrieb besuchen, bei einem der vielen kulinarischen Events leckeres Essen genießen oder an einem Sportereignis teilnehmen möchten, wir helfen Ihnen gerne bei der Zusammenstellung Ihres Urlaubs!



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: