Wien: Vortrag „Friedrich, Ullmann und Kollegen“ im 15. Bezirk

Slide background
Wien

09 Okt 05:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Die ehrenamtliche Bezirkshistorikerin Waltraud Zuleger hält am Freitag, 9. Oktober, ab 17.30 Uhr, im Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus (15., Rosinagasse 4) einen Vortrag. Im Zentrum des Referats stehen die einstigen Bürgermeister von Dörfern, aus denen später der Bezirk Rudolfsheim-Fünfhaus entstanden ist. An manche der Politiker erinnern Straßennamen. Die meisten Mandatare sind aber im Laufe der Jahre weitgehend in Vergessenheit geraten. Die Geschichtskundige richtet eine Einladung an das Publikum: „Begeben wird uns auf einen Ausflug in das ‚Goldene Zeitalter‘ der Wiener Vororte“. Der Eintritt zum Vortragsabend mit dem Titel „Adolf Friedrich, Josef Ullmann und ihre Kollegen“ ist kostenlos. Ende der Veranstaltung: 19.00 Uhr. Spenden der Zuhörerschaft nimmt das freiwillige Museumsteam (Leiterin: Brigitte Neichl) gerne an. Vorbeugemaßnahmen gegen eine Ansteckung mit dem Corona-Virus (Abstände, Desinfektion, Mund-Nase-Schutzmaske, u.a.) sind von den Gästen einzuhalten. Weil die Maximal-Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer reduziert wurde, ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich: Telefon 0664/249 54 17 und E-Mail [email protected]

Allgemeine Informationen: Bezirkshistorikerin Waltraud Zuleger: www.waltraudzuleger.jimdofree.com/über-mich/www.zulegerwaltraud.wordpress.com Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus: www.bezirksmuseum.at Veranstaltungen im 15. Bezirk: www.wien.gv.at/bezirke/rudolfsheim-fuenfhaus/



Quelle: Stadt Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg