Kitzbühel: Verkehrsunfall endet in Ache

Slide background
Autounfall Symbolbild
© jgolby, shutterstock.com
23 Jän 14:19 2022 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 23. Jänner 2022, gegen 00:10 Uhr lenkte ein 29-jähriger Österreicher einen Pkw in Kitzbühel auf der St. Johanner Straße von Kitzbühel kommend in Richtung St. Johann i.T.. Im Bereich des km 29,7 fuhr der Mann vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit in eine Linkskurve ein, verlor auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und fuhr über eine Böschung in die dortige Ache. Der Mann wurde dabei nicht verletzt. Ein Alkotest verlief positiv (über 1,4 Promille) Ihm wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen. Am Fahrzeug entstand schwerer Sachschaden.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: