Linz: Vandalen in Tiefgarage

Slide background
Polizeiabsperrung - Symbolbild
© Paul Georg Meister, pixelio.de
06 Aug 12:16 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Drei Linzer im Alter von 14 bis 21 Jahren und eine Linzerin, 16 Jahre alt, werden beschuldigt, in der Nacht zum 5. August 2020 bei einer Garage am Bahnhof in Linz den Einfahrtsschranken beschädigt zu haben, indem sie diesen nach vorne drückten. Zudem schlugen sie das Glas einer Schiebetür mit einem Fahrradsattel ein. Weiters versprühten sie den Inhalt eines Feuerlöschers in der Tiefgarage.
Aufgrund einer Videoüberwachung konnten die Täter ausgeforscht werden, sie zeigten sich geständig. Die genaue Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest, dürfte aber mehrere tausend Euro betragen.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg