Südkorea kann die Blockchain-Technologie offiziell billigen

Slide background
Symbolbild
© geralt, pixabay.com
22 Sep 16:05 2020 von Redaktion International Print This Article

Die südkoreanische Regierung bemüht sich nach besten Kräften, die Blockkettentechnologie in verschiedenen Unternehmungen zu übernehmen. Die Nationalbank des Landes prüft die Aussichten auf eine nationale Bank für computergestütztes Bargeld. Außerdem müssen die verschiedenen Regierungsdienste innerhalb ihres derzeitigen Rahmens dezentralisierte, erkennbare Beweismerkmale erhalten. Die Gesundheitsinfrastruktur des Landes mit Notfallkliniken, pharmazeutischen Organisationen und Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen versucht, die Blockkettentechnologie zu nutzen.

Viele andere Teile der Regierung versuchen ebenfalls, die Blockade zu erleichtern, aber der medizinische Sektor scheint bereit zu sein, sie einzuführen. Daher werfen wir in den folgenden Abschnitten einen Blick auf diesen Aspekt.

  • Das Gesundheitswesen ist vielleicht der erste Sektor - Jeder hat erkannt, dass die Blockkette das klinische Geschäft unterstützen kann. Wenn man all in 1 bitcoins Glauben schenken darf, dann ist die Anwendung der Blockchain-Verwaltungsstruktur auf konventionelle Unternehmungen nicht sehr schwierig, aber möglicherweise müssen vorher groß angelegte Tests durchgeführt werden, damit sie im täglichen Leben angewendet werden kann. Die südkoreanische Regierung unterstützt Blockketten-Innovationen und führt einige Proof-of-Concept-Ideen durch, um eine geeignete Methode zu finden, um Blockketten mit dem aktuellen Gesundheitsrahmen in Verbindung zu bringen. Das südkoreanische Ministerium für Wissenschaft und IKT und die Nationale Agentur zur Förderung der IT-Industrie haben 2019 mit der Verifizierung von Blockchain-Innovationen begonnen.

  • Covid-19 verzögert die Pläne - Während die Regierungen rund um die Uhr mit den menschlichen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie kämpfen, haben sich ihre Sorgen ständig von zahlreichen Infektionen und Zuständen auf die zusätzlich drängende Sorge um die Bewältigung der Pandemie verlagert. Auf jeden Fall machen die Regierungsorganisationen hinter all der Aufregung bemerkenswerte Fortschritte. Sie nutzen Innovation, um die Schwierigkeiten zu untersuchen und auf die Schwierigkeiten zu reagieren, die Krankheiten wie Diabetes und Herz-Kreislauf-Infektionen für die Bürger und die Infrastruktur des Gesundheitswesens mit sich bringen.

  • Es kann eine geeignete Antwort sein - Experten, die in Gesundheitsämtern arbeiten, müssen sich auf alte und veraltete PC-Programme und Geräte verlassen, die bei sich schnell verändernden medizinischen Leistungen ein Missverhältnis darstellen können. Dies ist die Blockkette des Platzes und die grundlegenden kryptographischen Formen des Geldes, die ihm helfen, eine Arbeit anzunehmen. Sie hat dezentralisierte Antworten für Ämter, die bei der Behandlung ihrer Patienten auf klare, genaue Tagesdaten angewiesen sind. In Südkorea wird diese neue Innovation derzeit genutzt, um eine auf Blockketten basierende Informationsbibliotheksstufe aufzubauen. Sie kann mehr als 11 Millionen Menschen helfen, die unter den Folgen schlechter Gesundheitszustände wie Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen leiden.

  • Lebenslange Krankheiten können leicht bewältigt werden - Zustände wie Diabetes machen ihre Opfer zu Krüppeln, und man muss sich jederzeit auf kontinuierliche Behandlung und Medikamente verlassen können, um die Krankheit unter Kontrolle zu halten. Die International Diabetes Foundation geht davon aus, dass ab 2019 463 Millionen Menschen an den Folgen von Diabetes erkranken werden, während in Südkorea mehr als 5 Millionen Menschen von dieser Krankheit betroffen sein werden. Viele medizinische Kliniken und Forschungseinrichtungen sind zur Erleichterung der Information auf zentralisierte Datenbanken angewiesen. Es handelt sich um eine Technik, die es praktisch schwierig macht, die Nutzung und Kontrolle der normalerweise gigantischen Informationsmengen, die von den Anbietern medizinischer Dienstleistungen gesammelt werden, zu verfolgen.

    Blockchain kann hier eingreifen, um sie effizienter zu verwalten. Der Einsatz von Blockchain bei der Anforderung und Speicherung einer so großen Menge an Informationen wird endlich zu einer Effektivität beim Personal des medizinischen Dienstes führen. Es wird ferner bedeuten, dass sie dann ihre Option wahrnehmen können, mehr Energie in ihre Patienten zu investieren, die ihnen am wichtigsten sind.
  • Die Dinge entwickeln sich nach Plan - Südkorea hat neue informationsbezogene Richtlinien verabschiedet, die im Dezember in Kraft treten werden. Wenn die Richtlinien angewendet werden, könnten weitere Partnerschaften entstehen, um die Vorteile von Blockchain für die Verwaltung von Daten und erweiterten Kapazitäten zu prüfen. Die derzeitigen Datenverwaltungsrahmenwerke erlauben es Organisationen nicht, Informationen effizient zu verwalten, da sie den Datenzugriff oder ihre Nutzung nicht verfolgen können. Daher besteht das Gefühl, dass die Speicherung und das Datenmanagement durch den Einsatz von Blockchain begünstigt und verbessert werden können.

Mit Unterstützung der Regierung ist die Einführung einer Blockadekette in Südkorea nicht mehr weit entfernt, doch das Land bereitet sich darauf vor, ob Einzelpersonen bereit sind, diese neue Struktur in bestimmten Unternehmen anzuerkennen. Niemand muss der Erste sein, der dies tut und sich der Herausforderung stellt, aber die Übernahme durch führende Organisationen bedeutet, dass das Land nur noch eine Etappe davon entfernt ist, die Blockchain-Innovation zu empfangen und zu erleben, die seine Unternehmen und die gesamte Wirtschaft vollständig revolutionieren kann.



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: