Villach: Stromschlag in Bäckerei

Slide background
Rettungswagen - Symbolbild
© RainerSturm, pixelio.de
03 Aug 20:26 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 03.08.2020 um 15:20 Uhr befand sich ein 30-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach in einer Bäckerei in Villach um mit einer Betonschneidemaschine ein Durchgangsloch in eine Fassadenmauer zu schneiden. Der 30-jährige durchschnitt dabei offensichtlich ein Stromkabel und erlitt dadurch einen Stromschlag. Der Mann wurde nach Erstversorgung vor Ort, mit Verletzungen unbestimmten Grades, von der Rettung ins Landeskrankenhaus Villach eingeliefert.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg