Niederösterreich: Sanierung der L 31 Leobendorfer Straße in Korneuburg abgeschlossen

Slide background
Achtung Bautelle - Symbolbild
© geralt, pixabay.com
11 Aug 13:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Neben Belagserneuerung auch Maßnahme zur Verbesserung der Verkehrssicherheit

Kürzlich abgeschlossen wurden die Arbeiten für die Sanierung der Fahrbahn auf der Landesstraße L 31 zwischen der Kreuzung mit der Karl Bodingbauer-Straße und der Kreuzung mit der Josef Dabsch-Straße. Im Interesse einer erhöhten Verkehrssicherheit wurde hier auf einer Länge von rund 380 Metern und auf einer Sanierungsfläche von etwa 2.600 Quadratmetern zum einen die Fahrbahn abgefräst und zum anderen eine Tragschicht und eine Deckschicht wieder aufgebracht. Die Fahrbahnbreite der L 31 wurde beibehalten. Die von der Firma Leithäusl aus Korneuburg in rund einer Woche durchgeführten Arbeiten sind mit Gesamtkosten von 116.000 Euro verbunden, die auf das Land Niederösterreich entfallen. Abschließend wurden im Bereich des Fahrbahnteilers die erforderlichen Bodenmarkierungen wieder neu aufgebracht.

.


Quelle: Land Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg