Passant findet 9mm Pistole

Slide background
Pistole - Symbolbild
© solidmaks, fotolia
12 Jun 22:02 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Im Verlauf des vergangenen Wochenendes fand ein Passant in Salzburg-Lehen eine Faustfeuerwaffe und übergab diese der Polizei. Bei der Faustfeuerwaffe handelt es sich um eine Pistole der Marke GLOCK mit einem Kaliber von neun Millimetern. Die Pistole befindet sich nunmehr bei der kriminaltechnischen Untersuchung, um etwaige Täterspuren zu sichern. Anschließend erfolgt ein waffentechnischer Abgleich beim Bundeskriminalamt, um eventuelle Zusammenhänge mit Straftaten, insbesondere jener vom 4. Juni in Salzburg-Lehen, festzustellen bzw. auszuschließen.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp