Murauer Christbaum für die Grazer Burg

Slide background
Ein Christbaum für die Grazer Burg: Die Mitglieder der steirischen Landesregierung und die zweite Landtagspräsidentin Manuela Khom mit den Vertretern der Holzwelt Murau im Weißen Saal. 
Foto: steiermark.at/Leiss
08 Dez 10:00 2018 von Redaktion Salzburg Print This Article

Weihnachtsgruß aus der Holzwelt Murau

Ihren mittlerweile bereits traditionellen Besuch in der Vorweihnachtszeit absolvierten die Vertreter der Holzwelt Murau gestern (6.12.2018) in der Grazer Burg: Dabei wurden Holzwelt-Obmann Gottfried Guster und Geschäftsführer Harald Kraxner sowie Bürgermeister Friedrich Sperl von der steirischen Landesregierung mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer an der Spitze im Weißen Saal empfangen.

Die Delegation der Holzwelt Murau hatte auch heuer wieder einen Weihnachtsbaum aus der waldreichsten Region der Steiermark im Gepäck. „Der Christbaum ist für viele Menschen ein zentraler Punkt des Weihnachtsfestes. Danke für dieses Symbol des Friedens und der Ruhe, das uns zur Kernbotschaft des Weihnachtsfestes führt″, freuten sich Schützenhöfer und Schickhofer.

Der Bezirk Murau vereint seine 14 Gemeinden in der Holzwelt Murau, die gleichzeitig eine Regionalentwicklungsorganisation (Leader Region) darstellt. Die Holzwelt Murau ist die einzige von 15 Leaderregionen der Steiermark, die genau das Gebiet eines Bezirkes umfasst. Alle Gemeinden des Bezirkes Murau sind Mitglied des Vereines Holzwelt Murau.



Quelle: Land Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg