Maria Lankowitz: Motorradlenker zu spät gebremst

Slide background
Motorradunfall - Symbolbild
© Kodda, shutterstock.com
03 Sep 07:55 2021 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 53-jähriger Motorradlenker kollidierte Donnerstagnachmittag, 2. September 2021, mit einem Lkw. Er wurde in das Landeskrankenhaus Graz gebracht.

Kurz nach 15 Uhr fuhr ein 47-Jähriger aus dem Bezirk Deutschlandsberg mit seinem Lkw auf der B77 (Gaberlstraße) von Köflach kommend in Richtung Salla. Bei Straßenkilometer 40,86 bog er in einer Rechtskurve links ab, um seinen Lkw auf einem Parkplatz abzustellen. Ein entgegenkommender 53-jähriger Motorradlenker aus dem Bezirk Graz-Umgebung konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und kollidierte seitlich mit dem Lkw. Dabei kam er zu Sturz und verletzte sich unbestimmten Grades.
Der 53-Jährige wurde nach der medizinischen Erstversorgung von der Rettung in das Landeskrankenhaus Graz gebracht. Ein durchgeführter Alkotest bei beiden Lenkern verlief negativ.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: