Linz: Mehrere Beanstandungen bei Verkehrskontrolle

Slide background
Symbolbild
© Bjoern Wylezich, shutterstock.com
05 Aug 11:03 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 4. August 2020 gegen 21 Uhr kontrollierte eine Streife auf der A7 bei der Abfahrt Prinz Eugen Straße einen 23-jährigen Linzer, der mit seinem Pkw unterwegs war. Dabei stellten sie fest, dass das Fahrzeug nicht zum Verkehr zugelassen und der 23-Jährige nicht im Besitz einer Lenkberechtigung war. Außerdem fanden sie in seinem Auto eine fremde Bankomatkarte und eine Gasdruckpistole. Da gegen ihn ein behördliches Waffenverbot besteht, nahmen ihn die Polizisten mit zur Polizeiinspektion. Bei der dortigen Einvernahme gab der Mann an, die Bankomatkarte gefunden zu haben und diese zur Altersbestätigung beim Zigarettenkauf zu verwenden. Die Gaspistole habe er etwa drei Monate zuvor geschenkt bekommen. Beide Gegenstände wurden sichergestellt. Der 23-Jährige wird angezeigt.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg