Wien: LKW aus dem Verkehr gezogen

Slide background
Polizei - Symbolbild
© regionews.at
05 Aug 15:13 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

03.08.2020, 10:00 Uhr / A 23 im Bereich Wien-Leopoldstadt Richtung Norden:

Beamte der Landesverkehrsabteilung, Gefahrgutkontrollgruppe, führten eine routinemäßige Kontrolle bei einem polnischen LKW durch.
Es wurde festgestellt, dass gefährliche Güter, wie selbstentzündliche, giftige und umweltgefährdende Stoffe unsachgemäß transportiert wurden. Großteils waren die Gefahrengüter nicht oder falsch deklariert.
Insgesamt wurden 1040 kg hochexplosive Güter, die zum Bau von Feuerwerkskörper dienen, sichergestellt, der Lenker wurde angezeigt.


Quelle: LPD Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg