Stanz : Klärung einer Brandserie vom September

Slide background
Polizeiauto - Symbolbild
© johnnypicture, fotolia.com
25 Okt 12:43 2021 von Redaktion Salzburg Print This Article

Im Ortszentrum der Gemeinde Stanz bei Landeck ereigneten sich im Zeitraum vom 04.09.2021 bis zum 17.10.2021 eine Serie von insgesamt vier Brandereignissen. Betroffene Objekte waren dabei ein landwirtschaftliches Wirtschaftsgebäude, ein Geräteschuppen und zwei Wohnhäuser. Der durch die Brände verursachte Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen in der Größenordnung eines hohen 6-stelligen Euro-Betrages.
Aufgrund umfangreicher Ermittlungen durch die Polizeiinspektion Landeck und das Landeskriminalamt Tirol, Ermittlungsbereich Brand/Explosionen, konnte nun ein Tatverdächtiger ausgeforscht und festgenommen werden.
Der 16-jährige Jugendliche (österr. StA) ist zum Teil geständig. Die hinter den Brandlegungen stehende Motivlage ist bis dato noch ungeklärt.
Der junge Mann wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Innsbruck am 22.10.2021 in die Justizanstalt eingeliefert. Weitere Ermittlungen zu den Ereignissen sind derzeit noch im Gange.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als: