Wien: Graselli führt durch Ausstellung im Bezirksmuseum 16

Slide background
Wien

22 Okt 18:00 2021 von Redaktion Salzburg Print This Article

„schau ma mal“ am 28.10., Infos: [email protected]

Sein mannigfaltiges Schaffen in den Jahren 1968 bis 2021 präsentiert der Künstler Alfred Graselli bis Donnerstag, 24. Februar 2022, in der Sonder-Ausstellung „schau ma mal“ im Bezirksmuseum Ottakring (16., Richard-Wagner-Platz 19 b). Zu sehen gibt es Zeichnungen, Plakate, Kataloge, Bücher, Gemälde sowie Rückblicke auf Performance-Aktionen, Installationen und sonstige spannende Projekte. Am Donnerstag, 28. Oktober 2021, führt der Kreative ab 17.00 Uhr durch die Schau und berichtet dabei den Anwesenden über die Höhepunkte seiner erfolgreichen künstlerischen Tätigkeit. Die Teilnahme an dieser Führung ist gratis. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Besucherinnen und Besucher mögen die aktuellen Corona-Vorgaben befolgen. Nähere Informationen: Telefon 4000/16 127 (Donnerstag-Nachmittag und Sonntag-Vormittag) bzw. E-Mail [email protected]

Der 1954 geborene Wiener Alfred Graselli lebt und arbeitet im 16. Bezirk. In der Ausstellung im Bezirksmuseum Ottakring ist ein Überblick über sein internationales kunstvolles Wirken in über 5 Jahrzehnten zu betrachten. Wissenswertes über Graselli im Internet: http://alfredgraselli.net.

An Feiertagen und an schulfreien Tagen ist das Museum generell geschlossen. Geleitet wird das Bezirksmuseum Ottakring von dem auf ehrenamtlicher Basis arbeitenden Historiker Jochen Müller. Traditionell ist der Eintritt kostenlos. Eine umfassende Beschreibung (Öffnungszeit, Bezirksgeschichte-Schau, temporäre Ausstellungen, u.v.a.) lesen Interessierte im Internet: www.bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen: Veranstaltungen im 16. Bezirk: www.wien.gv.at/bezirke/ottakring/


Quelle: Stadt Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg