Gries: Gefährliche Drohung in Bahnunterführung

Slide background
Pistole - Symbolbild
© janmarcust, pixabay.com
09 Apr 16:41 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Bislang Unbekannte stehen im Verdacht, Sonntagabend, 7. April 2019, zwei 22-jährige Grazerinnen bei der Bahnunterführung in der Eggenberger Straße mit einer Pistole bedroht zu haben.

In der Zeit zwischen 19:30 Uhr und 21:30 Uhr gingen die beiden Frauen am Gehsteig, als ihnen zwei männliche Personen entgegenkamen. Eine der Personen soll mit einer Pistole hantiert, diese repetiert und in Richtung der Grazerinnen gezielt haben. Anschließend verließen die Tatverdächtigen die Örtlichkeit in unbekannte Richtung.

Durch den Vorfall wurde niemand verletzt.

Die beiden Tatverdächtigen beschreiben sich wie folgt: zwischen 14 und 18 Jahren, zirka 160 bis 180 Zentimeter groß.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg