Niederösterreich: Feuerwehrhaus in Gedersdorf eröffnet

Slide background
Niederösterreich

15 Aug 08:00 2021 von Redaktion Salzburg Print This Article

LH Mikl-Leitner: Meilenstein und Vorzeigeprojekt

Nach weniger als 1,5 Jahren Bauzeit wurde am gestrigen Samstag der neue Zu- und Umbau des Feuerwehrhauses in Gedersdorf (Bezirk Krems-Land) offiziell von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner eröffnet. Die Kosten von rund zwei Millionen Euro werden je zu einem Drittel von der Feuerwehr, der Gemeinde und dem Land aufgebracht. Die Landeshauptfrau überreichte im Rahmen der Feierstunde Dekrete, Urkunden, Ehrenzeichen und Verdienstzeichen an Feuerwehrkameraden für ihre Leistungen und für ihre 25-, 40- oder 60-jährige Tätigkeit.

„Heute ist ein ganz besonderer Tag für die Freiwillige Feuerwehr in Gedersdorf“, sagte die Landeshauptfrau und bezeichnete das neue Feuerwehrhaus als „Meilenstein“ und als Vorzeigeprojekt, weil „Synergien genutzt, die Effizienz gesteigert sowie die Schlagkraft und die Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Gedersdorf gestärkt werden.“

Dieses Feuerwehrhaus sei „sehr gu