Mönichkirchen: Fahrfehler mit Mountaincart führt zu schwerem Unfall

Slide background
Hubschrauber - Symbolbild
© ÖAMTC
30 Aug 10:18 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 29.08.2020, gegen 16:15 Uhr fuhr ein 43-jährige Mann aus dem Bezirk Wiener Neustadt-Land, mit einem dreirädrigem Mountaincart, auf der Rollerbahnstrecke, von der Mönichkirchner Schwaig kommend, talwärts in Richtung Talstation Mönichkirchen. Auf Höhe der Stütze 10, auf einer Seehöhe von 1.100, kam der Mountaincartfahrer aufgrund eines Fahrfehlers zu Sturz und zog sich Kopfverletzungen unbestimmten Grades zu. Der Verletzte wurde mittels Rettungshubschrauber "Christopherus 3" in das Landeskrankenhaus-Wr.
Neustadt geflogen.



Quelle: LPD Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg