Niederösterreich: Erneuerung der Landesstraße L 4011 zwischen Tribuswinkel und Pfaffstätten abgeschlossen

Slide background
Baustelle - Symbolbild
© pixabay.com
06 Aug 16:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ortsdurchfahrt von Mayerling saniert und Linksabbiegestreifen errichtet

Die Fahrbahn der Landesstraße L 4011 wurde zwischen Tribuswinkel und Pfaffstätten auf einer Länge von rund 700 Metern erneuert. Unter Beibehaltung der bestehenden Fahrbahnbreite wurden hier, verbunden mit Kosten von 110.000 Euro, die L 4011 von Kilometer 1,11 bis Kilometer 1,82 saniert, auf einer Fläche von rund 4.800 Quadratmetern der Belag abgefräst und die Schadstellen instandgesetzt. Mit dem Aufbringen einer vier Zentimeter starken Schichte erfolgte die Wiederherstellung der Fahrbahn. Die Arbeiten führte die Firma Porr aus Pfaffstätten in einer Bauzeit von ungefähr einer Woche durch.

Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit wurde die Landesstraße B 210 in der Ortsdurchfahrt Mayerling saniert und ein Linksabbiegestreifen zu einer Wohnhausanlage errichtet. Insgesamt wurden hier rund 121.000 Euro investiert, wovon etwa 69.000 Euro auf das Land Niederösterreich und rund 52.000 Euro auf die Marktgemeinde Mayerling entfallen. Die Arbeiten wurden unter halbseitiger Sperre von der Firma Porr in Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei Pottenstein in einer Bauzeit von rund fünf Tagen ausgeführt.



Quelle: Land Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg