Gemmersdorf: Endstation Weizenfeld

Slide background
Autounfall - Symbolbild
© McRommy, pixelio.de
02 Aug 19:20 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 02.08.2020 gegen 08:00 Uhr lenkte ein 32-jähriger Mann aus St. Gertraud seinen Kleinbus auf der Gemmersdorfer LStr L140 von St.Ulrich kommend in Richtung Gemmersdorf.
Auf Höhe StrKm 8,3 geriet sein Fahrzeug ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach über die angrenzende Böschung, bis es schließlich nach 34 Metern in einem Weizenfeld am Dach liegend zum Stillstand kam.
Der Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Er erlitt leichte Verletzungen und wurde nach med. Erstversorgung durch den Notarzt von der Rettung in das Landeskrankenhaus Wolfsberg eingeliefert.
Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg