Linz: Dreister Dieb gab vor, Strom zu überprüfen

Slide background
Foto: Türe öffnen / Regionews / Symbolbild
29 Jul 20:29 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein unbekannter Täter verschaffte sich am 28. Juli 2020 in der Zeit zw. 11 Uhr und 11:30 Uhr durch den Vorwand, den Strom überprüfen zu müssen, Zutritt zur Wohnung einer 88-jährigen Frau in Linz-Urfahr. Er meinte, die Frau solle einmal im Bad lüften, verschaffte sich dadurch Zeit und verlangte ein Glas Wasser von der Dame. Während dieser Zeit dürfte ein zweiter Täter die nicht verschlossene Wohnung betreten haben und aus dem Kasten im Wohnzimmer eine Schmuckkassette mit Goldschmuck sowie Münzen aus einer Schatulle gestohlen haben. Die Anzeigeerstattung erfolgte erst am nächsten Tag. Die genaue Schadenshöhe ist nicht bekannt, der Schaden ist jedoch beträchtlich.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg