Nassereith: Datenfälschung

Slide background
© Symbolbild
30 Sep 18:35 2021 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 30.09.2021 gegen 9:00 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Nassereith im Zuge von Schwerverkehrskontrollen in Richtung Fernpass einen bulgarischen Sattelzug. Der 62-jährige griechische Lkw- Lenker versuchte vorerst eine gefälschte Lenkerkarte auszuhändigen, was den Beamten jedoch auffiel und der Lenker schließlich die Karte aus dem Kontrollgerät, als auch die gefälschte Karte vorzeigte. Bei der Auswertung stellten die Polizisten fest, dass der Grieche innerhalb der letzten 28 Tage 35 mal eine fremde Karte, die eines Mitarbeiters, benutzt hatte, um so die Lenk- und Ruhezeiten zu umgehen. Beim Lenker wurde eine Sicherheitsleistung eingehoben, mehrfache Anzeigen folgen.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: