Feistritz an der Drau: Brand durch vergessene Herdplatte

Slide background
Foto: Rauchmelder / Bernd Kasper / pixelio.de / Symbolbild
04 Okt 05:12 2021 von Redaktion Salzburg Print This Article

Eine 75-jährige Frau schaltete am 03.10., nachmittags, unabsichtlich eine Herdplatte in der Küche ihres Wohnhauses im Bezirk Villach ein, auf der sich ein Topf mit Fleisch befand und verließ danach ihr Haus. Kurze Zeit später wurde eine Nachbarin auf den Alarm eines Brandmelders aufmerksam und hielt Nachschau. Sie stellte eine Rauchentwicklung fest und verständigte die Feuerwehr und die Hausbesitzerin. Die Feuerwehr brachte den Topf ins Freie und belüftete die Wohnung.

Durch die Rauchentwicklung im Wohnhaus entstand ein Schaden in derzeit unbekannter Höhe. Personen kamen nicht zu Schaden.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: