Micheldorf: Auto kracht nach Schwächeanfall in Bushäuschen

Slide background
Symbolbild
© BACHTUB DMITRII, shutterstock.com
05 Okt 17:28 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 05.10.2020 gegen 09:05 Uhr fuhr ein 67-jähriger Mann aus dem Bezirk Klagenfurt mit seinem PKW auf der B 95 Turracher Bundesstraße von Klagenfurt kommend in Richtung Moosburg. Im Bereich der Bushaltestelle Micheldorf erlitt er, lt. eigenen Angaben, einen Schwächeanfall, kam von der Fahrbahn nach links ab und kollidierte mit dem dort befindlichen Wartehäuschen.
Der 67-jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mittels Rettungsdienst ins Klinikum Klagenfurt verbracht. Am Buswartehäuschen sowie am PKW entstand Sachschaden.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: