Kötschach-Mauthen: Alpine Notlage am Plöckenpass

Slide background
Polizeihubschrauber Libelle - Symbolbild
© Alexander-Tuma, BM.I
14 Jun 18:48 2021 von Redaktion Salzburg Print This Article

Zwei österr. StAng (35 und 21 Jahre alt) starteten am 14.6.2021, um ca 11:00 Uhr am Plöckenpass über den Cellonstollen und weiter in Richtung Steinberger Rinne, über welche sie zum Gipfel des Cellons gelangen wollten. Aufgrund dessen, dass das Stahlseil des Klettersteiges teilweise unter Altschnee lag, und somit nicht genutzt werden konnte, gerieten die beiden gegen 12:30 Uhr in ca 2000 m Seehöhe in eine alpine Notlage und konnten nicht mehr weiter. Schließlich setzten die beiden über Handy einen Notruf an die LLZ Kärnten ab. Der Polizeihubschrauber konnte sie mittels Seilbergung in Sicherheit bringen.

Im Einsatz stand außerdem die Bergrettung Kötschach mit 5 Mitgliedern.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: