6.000 Euro Schaden nach Wohnmobil-Einbruch

Slide background
Kein Bild vorhanden
29 Jun 10:51 2015 von Elisabeth Schwarzl Print This Article

Das Fahrzeug der deutschen Urlauber war in Graz-Eggenberg abgestellt

GRAZ. Unbekannte Täter brachen Sonntag im Grazer Bezirk Eggenberg in ein Wohnmobil ein und verursachten einen Schaden von rund 6.000 Euro.

Die Kriminellen gelangten mittels Schlossstich zwischen 10 und 14 Uhr in das Wohnmobil deutscher Urlauber, das in der Schloßstraße abgestellt war. Aus dem Fahrzeug stahlen sie dann zwei Koffer mit Bekleidung, eine Aktentasche, zwei PC samt Zubehör und zwei Reisetaschen. Der Gesamtschaden wird mit knapp 6.000 Euro angegeben.

  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: