Wien: 15., 16. Bezirk: Baustelle Possingergasse startet in Sommerbauphase

Slide background
Baustelle - Symbolbild
© pixabay.com
02 Aug 09:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Einbahnführung der Possingergasse ab Dienstag, 4. August 2020, in Fahrtrichtung 17. Bezirk

Um Platz für die Markierung von Radfahrstreifen bzw. Mehrzweckstreifen im Hauptradverkehrsnetz im 15. bzw. 16. Bezirk zu schaffen, wird in der Possingergasse zwischen Gablenzgasse und Koppstraße der Gehsteig auf Seite der ungeraden Hausnummern verschmälert. Weiters wird die angrenzende Asphaltbetonkonstruktion bzw. Betondecke im Fahrbahnbereich sowie die Gußasphaltkonstruktion im Gehsteigbereich erneuert. Die Bauarbeiten der Stadt Wien – Straßenverwaltung und Straßenbau laufend seit 14. Juli 2020, mit 4. August startet die sogenannte „Sommerbauphase“, die eine Einbahnführung der Possingergasse mit sich bringt. Die Arbeiten werden noch etwa bis 21. August 2020 andauern.

Verkehrsmaßnahmen

Während der Arbeiten im Fahrbahnbereich ab Dienstag, 4. August 2020, wird die Possingergasse von Gablenzgasse bis und in Richtung Koppstraße als Einbahn geführt. Die Umleitung in Fahrtrichtung 15. Bezirk erfolgt über Possingergasse – Koppstraße – Pfenninggeldgasse und Gablenzgasse. Weiters werden die angrenzenden Abschnitte der Herbststraße für rund zwei Wochen als Sackgassen ausgebildet. In der Gablenzgasse wird für rund eine Woche der Links-Abbiegefahrstreifen in die Possingergasse gesperrt. Der Fußverkehr wird aufrechterhalten.

Örtlichkeit der Baustelle: 15., 16., Possingergasse von Gablenzgasse bis Hasnerstraße (auf Seite der ungeraden Hausnummern)Weitere Informationen erhalten Sie auf wien.gv.at/verkehr/strassen und wien.gv.at/verkehr/baustellen oder auch unter +43 1 955 59 - Infoline Straße und Verkehr.(Schluss) aig/hol


Quelle: Stadt Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg