Zweithöchste Einsatzzahlen bei der FF Baden-Leesdorf im Jahr 2018

Slide background
In der Grafik ist sehr schön erkennbar, dass sich die Einsätze in den letzten 30 Jahren mehr als verdreifacht haben.
Foto: Freiwilligen Feuerwehr Baden-Leesdorf
01 Feb 21:00 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Mit 272 Einsätzen erreichten wir im Jahr 2018 die bisher zweithöchste Zahl an Einsätzen in der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Baden-Leesdorf. In den letzten 30 Jahren sind damit die Einsätze um mehr als 350% gestiegen. Zum Glück ist die allgemeine Entwicklung bei der Zahl der tatsächlichen Brandeinsätze in diesen 30 Jahren rückläufig. Die 16 Brandeinsätzen im Jahr 2018 blieben sogar unter den Brandeinsätzen von 2017 zurück. Am größten war die Steigerung in den letzten 30 Jahren bei den technischen Einsätzen. Sie lagen 2018 mit 141 Einsätzen zehnmal so hoch als Ende der 1980er Jahre. Die über 8.500 unentgeltlich geleisteten, freiwilligen Arbeitsstunden entsprechen fast 1.100 Personentagen. Die Fahrleistung von mehr als 16.500 Kilometer, welche alle Feuerwehrfahrzeuge im abgelaufenen Jahr zurückgelegt haben, entspricht einer zurückgelegten Strecke von etwa 2-mal der Luftlinie Baden bis Florida.


Quelle: FFBaden-Leesdorf



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg