Wien: 3 Verletzte bei Verkehrsunfall in Hernals

Slide background
Foto: Berufsrettung Wien
Slide background
Foto: Berufsrettung Wien
Slide background
Foto: Berufsrettung Wien
Slide background
Foto: Berufsrettung Wien
12 Jän 18:51 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Die Berufsrettung Wien wurde heute, Freitag, um 10.15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in die Hormayrgasse in Hernals gerufen. Im Kreuzungsbereich mit der Beheimgasse kollidierten zwei Pkw aus bisher unbekannter Ursache. Eines der Fahrzeuge touchierte in weiterer Folge drei parkende Autos.

Der Lenker (32) eines Unfallfahrzeugs wurde eingeklemmt und wurde von der Berufsfeuerwehr Wien mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit und gemeinsam mit den Rettungsteams schonend aus dem Fahrzeug gerettet. Der Mann wurde schwer verletzt, vor Ort notfallmedizinisch versorgt und mit Verdacht auf Knochenbrüche und Wirbelsäulenverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Seine Beifahrerin (23) wurde mit leichten Kopfverletzungen und Prellungen ebenfalls hospitalisiert.

Eine Passantin (27) wurde durch ein Rad, das sich beim Aufprall von einem der Autos gelöst hatte, im Beinbereich getroffen. Sie wurde leicht verletzt und zur weiteren Abklärung ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.

Insgesamt waren beim Unfall sieben Rettungsteams von Berufsrettung und Samariterbund im Einsatz.

Die Fahrzeuge wurden durch die Berufsfeuerwehr von der Fahrbahn und den Straßenbahnschienen entfernt.



Quelle: Berufsrettung Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg