Linz: Warnung vor neuer Betrugsmasche

Slide background
Foto: Brief / pixabay / moritz320 / Symbolbild
11 Jän 16:04 2022 von Redaktion Salzburg Print This Article

Eine Linzerin meldete am 11. Jänner 2022 der Polizei Linz, dass sie per Post einen Brief erhalten habe. Diesen habe sie am Vortag in ihrem Postfach gefunden und geöffnet. Der Brief dürfte augenscheinlich aus Valencia stammen und von einem Anwalt namens Philip PEDRO Arca geschrieben worden sein, welcher die Frau über einen Erbanspruch nach einem tödlichen Autounfall eines vermeintlichen Verwandten, kontaktiert.

Wenn Sie solche oder ähnliche Post erhalten, reagieren Sie nicht auf die Schreiben. Rufen Sie die darin angegebenen Telefonnummern nicht an.
Sollten Sie einen Anruf erhalten, lassen Sie sich nicht in ein Gespräch verwickeln. Auch wenn Sie unter Druck gesetzt und Ihnen staatliche Konsequenzen angedroht werden, lassen Sie sich nicht verunsichern. Brechen Sie den Kontakt ab. Wenn Sie Opfer geworden sind, erstatten Sie Anzeige bei der nächsten Polizeidienststelle.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: