WIENBEETHOVEN2020 - Wien feiert den 250. Geburtstag Beethovens

Slide background
WIENBEETHOVEN2020 - Wien feiert den 250. Geburtstag Beethovens
Foto: C.Jobst/PID
Slide background
WIENBEETHOVEN2020 - Wien feiert den 250. Geburtstag Beethovens
Foto: C.Jobst/PID
Slide background
WIENBEETHOVEN2020 - Wien feiert den 250. Geburtstag Beethovens
Foto: C.Jobst/PID
21 Sep 05:00 2020 von Gerhard Repp Print This Article

Bürgermeister Michael Ludwig nahm Ludwig van Beethoven-Statue aus Bonn entgegen und kündigte Beethovens Geburtstagsfest am 16.12.2020 an

Am Sonntag, 20. September 2020, hat Bürgermeister Michael Ludwig im Beethoven Museum eine von der Bonner Beethoven Jubiläumsgesellschaft BTHVN2020 gespendete goldfarbene Beethoven-Statue feierlich entgegengenommen. Das Besondere: Die Statue erreichte Wien (fast) auf dem Rad! Rund 100 MitarbeiterInnen der Deutsche Post DHL Group radelten mit Ludwig van Beethoven im Gepäck in einer Staffel-Radtour von Bonn aus Richtung Wien. Durch die aktuelle Corona Situation musste die Radtour unterbrochen werden und die letzten Kilometer erfolgte der Transport durch die österreichische DHL. Der goldfarbene Ludwig van Beethoven hat nun einen Ehrenplatz im Beethoven Museum Wien.

Bei der Übergabe der Ludwig van Beethoven Statue waren neben dem Wiener Bürgermeister Michael Ludwig auch Susanne Schicker (Koordinatorin WIENBEETHOVEN2020), Christoph Wahl (Managing Director Austria, DHL Global Forwarding), Lisa Noggler-Gürtler (Kuratorin des Beethoven-Museums Wien), Christina Schwarz (Direktorin des Beethoven Museums Wien) und Thomas Mader (Stellvertretender Bezirksvorsteher in Wien-Döbling) anwesend.

Auf einer Staffel-Radtour von Bonn nach Wien würdigen MitarbeiterInnen der Deutsche Post den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven. Für die „FC Roll over BTHVN“-Tour konnten sich radsportbegeisterte MitarbeiterInnen der Deutsche Post DHL Group bewerben. Geplant war im Rahmen der Radtour die rund 1.000 Kilometer in elf Etappen zurückzulegen, wobei von den rund 100 TeilnehmerInnen jeweils bis zu 20 radelnde KollegInnen gemeinsam auf dem Weg waren. Am 4. September startete die Tour am Beethoven-Haus in Bonn und sollte am 20. September im Beethoven Museum Wien enden. Der längste Teil der Radtour konnte auch wie geplant stattfinden.

Abschließend kündigte Bürgermeister Michael Ludwig für das tatsächliche Geburtstagsfest Beethovens am 16.12.2020 ein von der MUK (Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien) gespieltes Beethovenkonzert für alle Wienerinnen und Wiener an.


Quelle: Stadt Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp