Bruck an der Mur,: Vermuteter CO - Austritt

Slide background
Foto: FF Bruck-Stadt
Slide background
Foto: FF Bruck-Stadt
13 Nov 18:59 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Um kurz vor 10 Uhr wurde heute, am 13.11.2020, die FF Bruck-Stadt zu einem vermutlichen Kohlenmonoxid Austritt in der Bienengasse in Bruck an der Mur alarmiert. Der bereits auf der Anfahrt ausgerüstete Atemschutztrupp brachte vor Ort mehrere Bewohner in Sicherheit und führte daraufhin Messungen in der Wohnung durch. Diese Messungen waren allesamt negativ. Somit konnte rasch Entwarnung gegeben werden. Die geretteten Bewohner wurden vorsorglich vom Roten Kreuz versorgt.

Eingesetzt waren die Stadtfeuerwehr Bruck an der Mur mit zwei Fahrzeugen (HLF4 und GSF), die Polizei und das Rote Kreuz.


Quelle: FF Bruck-Stadt



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: