Villach: Verkehrsunfall zwischen Radfahrer und Taxi

Slide background
Fahrradunfall - Symbolbild
© Photographee.eu, shutterstock.com
21 Jän 15:37 2022 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 21.01.2021 um 11.30 Uhr fuhr eine 43-jährige Frau aus Villach mit ihrem Taxi die Abfahrt von der B83 – Kärntner Straße in Richtung Tschinowitscher Weg in Villach. Kurz nach der Abfahrt von der B83 überquerte zur selben Zeit eine 77-jährige Villacherin die dortige Radfahrerüberfahrt. Dabei dürfte die 77 - jährige beim Überqueren die Taxilenkerin übersehen haben und kollidierte in der Folge mit dem hinteren rechten Kotflügel des PKWs. Die 77-jährige kam dadurch mit ihrem Fahrrad zu Sturz und blieb am Boden liegen. Durch die Taxilenkerin und einen Passanten wurde die Verletzte bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und der Notärztin erstversorgt. Sie verlor während der Erstversorgung mehrmals das Bewusstsein und wurde daraufhin mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landeskrankenhaus Villach eingeliefert.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als: