Feldkirchen: Verkehrsunfall bei Überholmanöver

Slide background
Symbolbild
© PongMoji, shutterstock.com
13 Aug 19:56 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 13.08.2020 gegen 08:20 Uhr fuhr ein 23-jähriger Mann aus dem Bezirk Feldkirchen mit seinem PKW auf der Turracher Bundesstraße (B95) in Tiebel, Gemeinde Himmelberge, Bezirk Feldkirchen, von Himmelberg kommend in Richtung Gnesau. Dabei überholte er einen vor ihm fahrenden Firmen LKW, gelenkt von einem 53-jährigen Mann aus dem Bezirk Villach. Im Zuge dieses Überholvorgangs dürfte er den auf der Gegenfahrbahn entgegenkommenden PKW einer 45-jährigen Frau aus dem Bezirk Feldkirchen übersehen haben. Es kam zur Frontalkollision der beiden PKW. Der 23-jährige Mann wurde unbestimmten Grades verletzt und ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Die 45-jährige Frau und ihr am Beifahrersitz mitfahrende 71-jährige Mutter wurden ebenfalls unbestimmten Grades verletzt und durch das Rote Kreuz bzw. die Johanniter Unfallhilfe Patergassen ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Die durchgeführten Alktoests verliefen negativ. An beiden PKW entstand Totalschaden.
Im Einsatz befand sich auch die FFW Himmelberg.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg