Deutschfeistritz: Verkehrsunfall auf der A9

Slide background
Tunnel - Symbolbild
© regionews.at
02 Jän 11:18 2022 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am Abend des 1. Jänners 2022 ereignete sich im Schartnerkogeltunnnel auf der A9 (FR Graz) ein Verkehrsunfall. Der Tunnel musste gesperrt werden. Im Staubereich kam es dann vor dem Tunnel ebenfalls zu einem Unfall. Verletzt wurde niemand.

Gegen 19.30 Uhr touchierte ein 22-Jährige Grazer mit seinem Fahrzeug den Randstein des Tunnels. Das Fahrzeug kam ins Schleudern, stieß gegen die Tunnelwand und kam auf der linken Fahrbahnseite zum Stillstand. Der Schartnerkogeltunnnel musste daraufhin gesperrt werden. Im Staubereich vor dem Tunnel kam es in Folge ebenso zu einem Verkehrsunfall. Auch hier wurde das Fahrzeug so stark beschädigt, dass es fahrunfähig war. Die A9 (FR Graz) war für die Dauer der Fahrzeugbergungen in der Zeit zwischen 19.30 Uhr bis 20.50 Uhr zur Gänze gesperrt. Verletzt wurde niemand.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: