Salzburg-Stadt: Verkehrsunfall, Fahrerflucht und Alkoholisierung und Drogenfund bei Halleiner

Slide background
Foto: Alkohol am Steuer / Monika Gruszewicz / Shutterstock / Symbolbild
25 Mai 13:55 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Aufgrund zweier, sich zuvor in der Stadt Salzburg ereigneten Verkehrsunfälle mit Sachschaden und Fahrerflucht, begaben sich Beamte zur Zulassungsadresse des unfallverursachenden Fahrzeuglenkers im Bezirk Hallein. Der 31-Jährige Halleiner wurde einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. Im Zuge der Amtshandlung konnten durch die Beamten geringe Mengen an Cannabiskraut sichergestellt werden. Ein durchgeführter Alkomattest ergab einen Messwert von 1,62 Promille.

Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Anzeige an die zuständigen Behörden verfasst.



Quelle: LPD Salzburg



Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg